Basis-Features - RedSYS Feature:

MedienDatenbank
Ab Version: 4.0

Die Mediendatenbank ist eine komplexe Lösung, um alle Medien, also alle Inhalte jenseits der reinen Textinformationen in einem eigenen FileCluster zu verwalten. Innovative Umrechnunsalgorithmen erlauben die Konvertierung von nahezu allen Formaten zu den üblichen Webformaten. Ausserdem kann die Mediendatenbank eine Volltextindizierung der meisten Medien (wie PDF, TIFF, etc) durchführen.
Selbst Audio-Dateien können durch die Mediendatenbank verwaltet und auch umgerechnet werden (resample). Durch den Mediamanager stehen alle in RedSYS eingestellten Dokumente an jeder Stelle im System komfortabel zur Verfügung.
RedSYS bietet über die Mime-Type Erkennung die Möglichkeit, jedes beliebige Format zu verarbeiten. Für die Bildbearbeitung wird die ImageMagick Library genutzt, für das Resampling von Videos (nur in Verbindung mit eCommerce-Modul) ffmpeg.

Folgende Bild-Formate können verarbeitet werden:

  • TIFF
  • BMP
  • JPEG
  • PNG
  • GIF
  • WMF
  • EPS
  • PDF
  • ...
  • mehr dazu direkt unter Imagemagick.org

Folgende Video-Formate können verarbeitet werden:
  • ASF
  • AVI
  • FLV
  • MPEG/MPG

Darüber hinaus können alle MS-Office-Formate oder auch OpenOffice-Dateien importiert und verwaltet werden.
Mithilfe der Bildbearbeitungschemata über die Imagemagick-Implementierung lassen sich umfangreiche Bildberechnungen und -optionen dynamisch einrechnen. So sind zum Beispiel Wasserzeichen oder auch copyright-Hinweise jederzeit für einen Ausgabetyp möglich.



Weitere Stichworte zu diesem Thema:
Mediendatenbank, Dokumentenmanagement, Bildkonvertierungen, komplettes frontend zu imagemagick, JPG zu GIF , TIFF zu JPG konvertierung, MP3 resampling, JPG und PNG Erzeugung, wasserzeichen einrechnen